Alte app versionen downloaden android

APKPure.com ist eine Website, die Smartphones Software-Downloads im Jahr 2014 von APKPure Team[…] Wenn Sie Ihr Telefon zum Herunterladen der App verwendet haben, sollte die APK-Datei im Ordner Downloads abgelegt werden. Die Installation ist wirklich einfach, tippen Sie einfach auf die APK-Datei, die Sie heruntergeladen haben, und tippen Sie dann auf Weiter schaltfläche unten, um die erforderlichen App-Berechtigungen zu erteilen. Tippen Sie danach auf Installieren, um die App auf Ihrem Telefon zu installieren. Im entsprechenden Bildschirm “App info”, der angezeigt werden soll, sollten Sie zwei Dinge tun. Wählen Sie zuerst “Force Stop”, um sicherzustellen, dass die App nicht ausgeführt wird, während wir mit ihr durcheinander sind. (Dies ist nicht immer erforderlich, aber besser sicher als sorry.) Beachten Sie, dass es manchmal nützlich sein kann, wenn Sie die Problembehandlung beheben, um eine Notiz der aktuellen Version zu machen, indem Sie zum Ende des App-Infobereichs scrollen (nachdem Sie in einigen Android-Versionen auf “Erweitert” getippt haben) und einen Screenshot der aktuellen Versionsnummer erstellen oder es einfach aufschreiben. Es ist jedoch nicht erforderlich. Sie können frühere Versionen einiger gängiger Apps-Installationsdateien wie Google Play-Dienste, WhatsApp und Google Play Store finden. Gehen Sie einfach hinüber und suchen Sie nach der App, die Sie brauchen. Wenn Sie beispielsweise zu denen gehören, die immer noch wütend über die Änderungen an Snapchat sind, können Sie ganz einfach den App-Eintrag für Snapchat finden und die erforderliche Version (10.22.7.0) herunterziehen, um diese Funktionalität wiederherzustellen. Einige Apps haben auch mehrere Versionen für verschiedene Architekturen und DPIs, so dass Sie ein kleines bisschen Forschung zu tun, um zu bestimmen, welche Sie benötigen.

Die meisten modernen Telefone werden arm64 sein. Wenn Sie die Version der App gefunden haben, die Sie benötigen, ist die Installation so einfach wie das Herunterladen von APK Mirror und, nun ja… installieren. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise zusätzliche Berechtigungen erteilen, und die Version von Android, die Sie ausführen, ändert, wie dies behandelt wird. Sie müssen die Option Unbekannte Quellen in Ihren Telefoneinstellungen aktivieren, mit der Sie Apps aus jeder Quelle herunterladen und installieren können. Für 8.0 Oreo und neuere Versionen von Android (einschließlich Android 9 und Android 10), gehen Sie zu Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen, und wählen Sie entweder die App, wenn es in der kürzlich geöffneten Apps-Liste ist, oder wählen Sie “Alle Apps anzeigen” und finden Sie sie. In Android 5.0 bis 7.1 – einschließlich Nougat, Marshmallow und Lollipop – ist diese Liste über Einstellungen -> Apps zugänglich. Bei früheren Versionen von Android oder stärker gehäuteter Software kann dieser Workflow etwas anders sein, aber eine Option im Zusammenhang mit Apps findet sich in der Regel irgendwo auf dem ersten Bildschirm des Menüs Einstellungen, nach denen Sie Möglicherweise Listen von Apps haben, die nach Registerkarten sortiert sind. Wenn Sie eine ältere Version einer Android-App verwenden möchten, müssen Sie sie von einer anderen authentischen Quelle herunterladen oder nebeneinander laden.

Mal sehen, wie Sie es tun können. Einige alternative Repositorys, wie Z. B. F-Droid, ermöglichen es Ihnen, die Version auszuwählen, die Sie herunterladen möchten. alle jemals angebotenen Versionen befinden sich im Repository. Suchen Sie nach der benötigten Version und tippen Sie auf die Schaltfläche Download daneben. Tippen Sie auf der nächsten Seite auf APK herunterladen und es wird heruntergeladen. Schritt 2: Kopieren Sie nun die heruntergeladene APK-Datei auf Ihr Android-Smartphone, wenn Sie sie mit Ihrem PC heruntergeladen haben.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.